Mietparks von MEEVI-rent und Caleidoscope werden zusammengelegt

Mietparks von MEEVI-rent GmbH und Caleidoscope GmbH werden ab dem 1. März 2019 zusammengelegt. Meevi-rent übernimmt auch die CALE-Stromverteiler Manufaktur.

Die MEEVI-rent GmbH übernimmt den gesamten Mietpark der Caleidoscope GmbH nach deren Ausscheiden aus dem Vermietgeschäft. MEEVI-rent übernimmt weite Teile der Belegschaft und zählt ab März zu Süddeutschlands größten Verleihern von mobilem Stromversorgungs-Equipment.

MEEVI-rent ist seit 2014 Dienstleister in der mobilen Stromversorgung von Messebauten und bei der Stromversorgung von Großevents im In- und Outdoorbereich. MEEVI-rent ist auch Spezialist bei der Bereitstellung von Stromnetzen während Wartungsarbeiten an Industrieanlagen.

Ergänzt wird das Portfolio von MEEVI-rent durch die Übernahme der Stromverteilermarke CALE zum 1. März 2019. Entwicklung und Produktion der bekannten Stromverteiler aus Stuttgart sind seit 1984 ein wichtiges Standbein von Caleidoscope gewesen. Deren Geschäftsführer Robert Hohn begleitet den Zusammenschluss der beiden Unternehmen und die technische Weiterentwicklung des Stromverteilergeschäfts mittelfristig als Berater der MEEVI-rent GmbH, um eine gute Betreuung aller bestehenden Kunden zu gewährleisten. Hohn freut es, dass seine Kunden weiterhin von einem Unternehmen betreut und beliefert werden, das er selbst sehr gut kennt und dem er bereits in der Vergangenheit partnerschaftlich verbunden war. Robert Hohn: „Ich bin froh in der MEEVI-rent GmbH eine Firma gefunden zu haben die von Zuverlässigkeit, Kompetenz und Pünktlichkeit geprägt ist.“

Der MEEVI-rent-Mietpark beinhaltet neben allen Arten von Kabeln unter anderem: CEE-Verteiler, Verteilerschränke, Wandlerschränke, Aggregate, Transformatoren, Lichtmasten und Zubehör, Kraftstofftanks, Überfahrrampen, (Not-) Beleuchtung und vieles mehr.  MEEVI-rent unterstützt  neben dem Verleih der notwendigen Gerätschaften zur Stromversorgung, jederzeit telefonisch oder am Veranstaltungsort, beim Auf- und Abbau und selbstverständlich auch schon im Vorfeld in der Planungsphase.

Dafür steht ein Team von 11 Fachkräften bereit. Darunter sind Meister der Elektrotechnik und Fachkräfte der Veranstaltungstechnik mit langjähriger Erfahrung in der Branche.

Ab März erfolgt die Zusammenlegung der beiden Mietparks an den neuen Betriebssitz mit Verleih- und Abholzentrum in Stuttgart Feuerbach, Theodorstraße 22, 70469 Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben